Gehirnpunkte

Massieren Sie mit der einen Hand mit angenehm festem ruck die Punkte rechts und links des Brustbeins unmittelbar unterhalb der Schlüsselbeine. Mit der anderen Hand halten Sie den Bauchnabel großflächig oder massieren die Bauchnabelgegend mit angenehmem Druck.

 

 

Die Blutzufuhr zum Gehirn wird aktiviert. Damit kann mehr Sauerstoff zum Gehirn gelangen.

Die elektromagnetische Körperenergie als auch das Meridiansystem werden aktiviert.